Verkehrsrecht in Mosbach – Auf was Sie achten sollten!

Verkehrsrecht-Mosbach
Der Straßenverkehr birgt eine Vielzahl von Risiken, die Gesetze selbst werden immer komplizierter. In kaum einem anderen Rechtsgebiet ist es so wichtig, frühzeitig einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aufzusuchen.

Welche Schritte Sie bei einem Verkehrsunfall durchführen sollten:

Ein Verkehrsunfall passiert immer unerwartet. Damit Sie wissen, wie Sie sich am Besten verhalten, haben wir für Sie einige Tipps zusammengestellt:

  1. Unfallstelle sichern, sofort die Polizei und wenn nötig Rettungswagen rufen.
  2. Kühlen Kopf bewahren! Nicht vom Unfallgegner einschüchtern lassen.
  3. Kein Schuldeingeständnis abgeben und keine Aussage gegenüber der Polizei machen. Daran denken: Alles, was man sagt, kann möglicherweise auch gegen Sie verwendet werden.
  4. Unfallbericht ausfüllen. Am besten hier  ausdrucken und immer im Handschuhfach mitführen. Falls Sie den Unfallbericht nicht zur Hand haben, notieren Sie den Namen des Fahrers (Führerschein) und den des Kfz-Halters (Fahrzeugschein), das amtliche Kennzeichen sowie die Versicherungsgesellschaft und Versicherungsnummer des Unfallgegners. Gehen Sie mit diesen Daten sofort zum Verkehrsanwalt!
  5. Lassen Sie sich vor Ort nicht durch unseriöse »Unfallhelfer« beeinflussen. Nehmen Sie keine vermeintlich kostenlosen, in Wahrheit aber überteuerten Dienstleistungen in Anspruch, welche der Versicherer des Schädigers nicht ersetzen muss. Fragen Sie im Zweifel zuerst Ihren Verkehrsanwalt, damit Sie nicht aus Unerfahrenheit Dritte beauftragen, die zu Ihren Lasten am Schaden verdienen wollen.
  6. Wenn die Versicherung bei Ihnen anruft oder sonst Kontakt mit Ihnen aufnimmt: Treffen Sie keine Vereinbarungen mit der Versicherung zum Beispiel über die Wahl der Werkstatt, die Einschaltung eines Sachverständigen oder anderes. Die Versicherung des Gegners verspricht nur auf den ersten Blick schnelle Hilfe. Letztendlich ist sie nur daran interessiert, Ihnen so wenig wie möglich zu zahlen.

Die Erfahrung zeigt, dass Geschädigte, die sich von einem Anwalt für Verkehrsrecht vertreten lassen, einen höheren Schadensersatz erzielen als diejenigen, die sich direkt an die gegnerische Haftpflichtversicherung wenden.

Das betrifft nicht nur die Frage der Haftungsquote, wo die Versicherungen meist eine Mithaftung annehmen, sondern auch die Frage der Höhe des Schadens. Vor allem, wenn die Reparaturkosten und der Wiederbeschaffungswert nahezu gleich sind, ist die Rechtslage sehr kompliziert.

Ohne den Beistand eines Rechtsanwalts für Verkehrsrecht sollten in diesem Fall nicht mit der Haftpflichtversicherung des Unfallgegners verhandeln.

Was Sie bei einem Bußgeld- und Strafverfahren tun sollten:

Wenn Sie einen Bußgeldbescheid, einen Strafbefehl oder einen Anhörungsbogen erhalten haben, sollten Sie sofort einen Rechtsanwalt für Verkehrsrecht aufsuchen. Gegen einen Bescheid oder den Strafbefehl muss zwingend innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt Einspruch eingelegt werden. Versäumen Sie diese Frist, ist der Bescheid rechtskräftig und nur noch in seltenen Ausnahmefällen angreifbar.

Auf keinen Fall sollten Sie selbst einen Anhörungsbogen beantworten oder – falls Sie direkt nach dem Verstoß angehalten werden – Fragen der Polizei beantworten. Dies gilt gleichermaßen für ordnungsrechtliche als auch für strafrechtliche Verstöße. Als Rechtsanwalt können wir für Sie Akteneinsicht nehmen. So wissen wir, welche Beweise gegen Sie vorliegen und welche Verteidigungsstrategie für Sie optimal ist.

Auch wenn Sie selbst als Betroffener bereits feststehen, können andere Gründe wie zum Beispiel Verjährung oder eine falsche Messung zu einer Einstellung des Bußgeldverfahrens führen. Den aktuellen Bußgeldkatalog finden Sie hier.

Häufig schmerzhafter als ein Bußgeld oder eine Geldstrafe sind die Nebenfolgen wie Fahrverbot oder die Entziehung der Fahrerlaubnis. Auch hier versuchen wir, gemeinsam mit Ihnen eine optimale Lösung zu finden.
Je früher Sie uns beauftragen, desto größer sind Ihre Chancen bei der Verteidigung.

Rechtsanwalt Mosbach Kontaktanfrage

Kontaktformular